www.dogs-in-sight.de » Professionelle Fotografie

Scallywags E-Wurf

Das erste Shooting mit dem E-Wurf der Scallywags Border Terrier ist jetzt auch eeeendlich online. An dieser Stelle kann ich es schon kaum erwarten, das zweite Shooting hochzuladen. Das war wirklich noch einen Hauch mehr Zucker. Passend zum Thema der “B-Engelchen” ein klein wenig kitschig mit Federn und Himmel und Wolken. Zum Glück waren die Babies bei diesem Shooting noch keine 8 Wochen alt. Ich erinnere mich an ein ähnliches Shooting vor einigen Jahren mit etwas älteren Cairn Terrier Welpen und Federn 😉  Ohje. So wurde Sabines Wohnung doch noch mehr oder weniger verschont und die Ausbeute war doch größer  weniger chaotisch als damals!

Nach oben 
Susann Leumer - 16. August 2013 - 13:38

<3

Limecastle’s T-Wurf

Das erste Mal durfte ich den T-Wurf in der Schweiz fotografieren, als er 3 Wochen alt war. Damals konnten wir die Welpen noch mehr oder weniger sortieren, drapieren und geordnet in einem Koffer verpacken- wie gesagt, mehr oder weniger 😉 Ein paar Wochen später waren die kleinen Räuber schon “etwas” aktiver! Toll zu sehen, wie sich meine kleinen Malinois- Gesichter gemacht haben! Weitere Infortmationen zu den Welpen: www.limecastles.ch

Nach oben 

Cairn Spezial in Ahlen, 10.08.2013

Die Bilder vom Cairn Spezial am Samstag sind fertig und können ab jetzt bestellt werden.
Die Fotos sind jeweils zum Preis von 5 € pro Bild zu erwerben. Die Bilder werden in einer Auflösung von 1500 x 1000 px per Email versendet. Bestellungen mit der jeweiligen Nummer einfach per Email 🙂
daria@dogs-in-sight.de

Nach oben 
Monika Reißer - 23. August 2013 - 16:57

Einfach toll die Fotos vom Cairn Spezial in Ahlen. Danke.

Skip, App, One und Fly

Diese “Border- Bande” gehört tatsächlich einer einzigen Person und ich war völlig entzückt von der Konstellation Hütehund- Terrier, da ich sie selbst bei mir zu Hause vorfinde 🙂 Das Shooting hat trotz gefühlten 60° Celsius sehr viel Spaß gemacht, auch wenn ein kleiner Kandidat die schattigen Plätzchen definitiv bevorzugt hat 🙂

Nach oben 

Nathan und Vivaldi

Diese zwei Burschen sind wohnhaft in der Schweiz, in einem wunderschönen Haus mit einem riesigen Garten, der viele Möglichkeiten zum Fotografieren geboten hat. Wie von den meisten Schweizern wurde ich extrem herzlichst empfangen und ebenso war der Umgang mit den Hunden. So habe ich viel mehr Zeit in Zürich bei Familie Martens verbracht, als eigentlich geplant, und wurde erst spät Abends mit leckerem Proviant auf den Weg zurück nach Lippolswilen geschickt. Mit den Hunden zu arbeiten hat wirklich ganz viel Spaß gemacht.

Nach oben